Powder Die Feinheiten unserer Kunden immer im Blick Semi-Solid Solide Beratungs- kompetenz für individuelle Anforderungen Liquid Mit uns bleibt alles im Fluss

Wir packen es!

BONNEMEYER TEC bietet Kunden aus der Pharma-, Chemie-, Nahrungsmittel- und Kosmetikindustrie kompetente Beratungsqualität, patentierte Produktkompetenz, zertifizierte Systemlösungen und innovative Ideen rund um das Thema Containment und mechanische Verfahrenstechnik. Unser langjähriges Know-how aus den unterschiedlichsten Branchen und Anwendungen ist die Basis für unseren konsequent lösungsorientierten Ansatz. Unser Ziel ist es, Kunden im Rahmen einer langfristigen Partnerschaft einen effektiven Produktivitätsvorteil zu verschaffen.

Aktuelles

Interessiert? Dann gleich anfragen!

Edelstahlfässer und Zubehör Containment für jede Kundenanforderung: Müller Deckelfässer aus Edelstahl in GMP-gerechter Pharma-Ausführung in Größen von 0,1 bis 1000 Liter und 16 unterschiedlichen Durchmessern. Niedriges Tragegewicht, maximale Stabilität, stumpf geschweißt und ohne Falze. Inklusive Zubehör, wie Fasstrichter, Fassroller und Entleersysteme. Containersysteme Flexible Systemkonzeption, staubarmer Transfer von Schüttgut und schnelle Umbaumöglichkeit in der Fertigungslinie. Diese Herausforderungen zählen heute mehr denn je. Wir liefern Lösungen im Bereich IBC Container aus Edelstahl, HD-PE oder flexiblem PP Gewebe (FIBC) zur Befüllung, Entleerung oder Transport inklusive System- und Fertigungs-Know-how. Mobile und stationäre Handlingssysteme Standard- und individuelle Handlingsysteme für die Pharma-, Chemie- und Lebensmittelindustrie. Garantiert made in Germany, daher hohe Qualität und CE-Konformität. Intelligentes Design für gute Sichtbarkeit und geräuscharme Bewegungsabläufe. Nahezu wartungsfreie Systeme für zuverlässige Prozessgenauigkeit und geringe Unterhaltskosten. Fass- und Containermischer Passgenaue Mischer für Fässer und Container aus Edelstahl im Bereich von 10 bis 2000 kg. Anpassung an kundenindividuelle Prozesse und räumliche Anforderungen von bestehenden oder geplanten Anlagen. Auf Wunsch inklusive Lager- und Transportbehälter, alternativ angepasst auf bereits vorhandene Behältergeometrien. Pharmareinigungsanlagen Validierbare Reinigungsprozesse für die Pharmaindustrie dank GMP Konformität. Kundenindividuelles Anlagendesign. Definierte Reinigungs- und Trocknungsprozesse, die je nach Verschmutzungsgrad programmiert und abgespeichert werden können. Von der Selbstentleerung über das Umwälzverfahren bis zum Pulsationsspülverfahren. Passwortschutz für sicherheitsrelevante Eingaben und Änderungen. Müller Containment Valve (Doppelklappensystem) Die Lösung für kontaminationsfreies Umfüllen von hochwirksamen, toxischen Medien. Stabile Doppelklappensysteme bestehend aus zwei Klappenhälften: Die Aktivklappe wird an der Befüll- oder Entleerstation angebracht, die Passivklappe an den Transportbehältern. Nach Verriegelung der beiden Klappenhälften ist ein geschlossenes System hergestellt. Das Handling der Klappen kann manuell oder automatisch erfolgen. Einfache und schnelle Reinigung. Flexible Isolatoren Flexible Isolatoren mit Handschuheingriffen für ein Containment Level < 1μg/m³. Ideal für das Umfüllen, Verwiegen und Transferieren von aktiven Substanzen und hochtoxischen Stoffen. Besonders gut geeignet für den temporären und/oder flexiblen Einsatz in unterschiedlichen Produktionsbereichen einer Anlage. Geringe Investitionskosten und kurzfristige Realisationszeiten trotz individueller Lösungsmöglichkeit. Beutel- und Bagsysteme GMP konforme Beutel- und Baglösungen für den Transport und das kontaminationsfreie sowie sichere Um- und Einfüllen toxischer Medien im pharmazeutischen Produktionsprozess. Herstellung aus ArmoFlex Folie, daher FDA konform, elektrisch leitfähig und im ATEX Bereich einsetzbar. Die Ausführung ist sowohl als Standard wie auch als maßgeschneidertes System möglich. Druck- und Rührwerksbehälter Einzellösungen sowie verfahrenstechnische Umsetzungen von Prozessanlagen rund um Druckbehälter und Rührwerksapparate für die Pharmazie-, Lebensmittel- und Chemieindustrie. Zum Beispiel Anlagen zur Herstellung von Pharmazeutika, im speziellen für den Bereich Produktherstellung, Reinstmedien sowie deren Verteilung, Reinigung WIP, CIP, SIP-Technologien sowie Trocknungs- und Filtrationsprozesse. Prozessanlagen Anlagenkompetenz aus einer Hand: z.B. mobile bzw. stationär verbaute Injektorsysteme mit Rohrleitungsanbindung an Mischbehälter und Reaktoren. Möglichkeit des händischen oder automatisierten Eintrags von Feststoffen in eine Flüssigvorlage. Skalierbare Anlagen- und Containmentlösungen durch die staubfreie Andockung von Containern und FIBC's.

Kontakt

Bonnemeyer Tec
Markus Bonnemeyer

Schulstraße 68
82166 Gräfelfing
Tel. +49-89 743 89 106

Anrufen
E-Mail schreiben

Unsere Partner